Patientenforum

Forum: Zahnersatz

Durch Zahnerkrankungen oder Unfällen können Zähne verloren gehen. Wir geben Hinweise und Entscheidungshilfen zur richtigen Wahl der Zahnversorgung.

Thema:
Teleskop
Anzahl der Beiträge: 6

EineAntwortgeben Eine Fragestellen AlleForenanzeigen


erstellt: 13.05.2019 - 21:19

Miriam aus Regensburg

Guten Abend. Ich habe vor 3 Wochen neue Prothese mit Teleskop bekommen. Davor hatte ich 20 Jahre auch solche. Aber Friktion war nicht mehr da. Deswegen hatte ich in letzter Zeit immer Kissen drin. War heute beim Zahnarzt weil die Prothese zu locker ist. Vom ersten Tag an. Er sagt zu mir jetzt , es liegt daran das die jetzt konisch ist und nicht wie die vorige. Wenn dann kann man Kissen reinmachen. Aber das will ich nicht. Dann hätte ich ja gleich die alte behalten können. Und mir Tausende sparen können. Er sagt die greift bloss ganz unten. Nicht so wie die letzte. Weil die Innenteleskope jetzt konisch sind.Hoffentlich können sie mir einen Rat geben. Ich kann ja jetzt nicht zu einem anderen Zahnarzt gehen und draufschauen lassen.Das macht ja keiner. Vielen Dank und liebe Grüsse.



erstellt: 14.05.2019 - 21:54

Miriam aus Regensburg

Danke Herr Dr. Püllen für ihre schnelle Antwort. Gibt es gar keine Möglichkeit ausser mit Zahnarztgutachter. Das wollt ich vermeiden. Er meinte heute es wird noch besser. Dauert mit einschleifen und Biss bis funktioniert. Wie lange kann ich ihm Zeit geben um das in Ordnung zu bringen. Bevor ich diesen Schritt machen muss. Jetzt sinds 3 Wochen. Ich will mich aber nicht immer vertrösten lassen. Wenn von vornherein klar ist das nichts bringt. Vielen Dank.



erstellt: 15.05.2019 - 22:57

Miriam aus Regensburg

Vielen Dank. Muss ich ihm zuerst Bescheid geben das ich es vom Zahnarztgutachter ansehen lasse. Ich werde mir auch keine Zweitmeinung von anderem Zahnarzt einholen können. Wird keiner machen kann ich mir vorstellen. Wie läuft sowas ab mit Zahnarztgutachter? Vielen Dank für ihre Antworten.




Login nur für Mitglieder