Patientenforum

Forum: Ästhetik

Neue Werkstoffe in der Dentalmedizin bieten optimale Möglichkeiten Schönheitsfehler an Ihren Zähnen zu beheben. Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Thema:
Schwarzes Dreieck nach professioneller Zahnreinigung
Anzahl der Beiträge: 2

EineAntwortgeben Eine Fragestellen AlleForenanzeigen


erstellt: 04.06.2020 - 23:52

CT aus Bayern

Hallo,

ich bin Mittet 30 und hatte vor ein paar Tagen meine erste Professionelle Zahnreinigung.
Generell hatte ich Probleme mit Verfärbungen und deswegen wurde mir von meinem Arzt dazu angeraten.

Als mir zum Schluß die ZFA im Spiegel meine Zähne zeigte, wurde ich mit einem schwarzen Dreieck zwischen meinen Schneidezähnen konfrontiert. Das Problem bestand vorher nicht. Die ZFA meinte, dass sich das Zahnfleisch evtl. wieder erholt/zurückbildet, jedoch sehe ich noch keine Veränderung. Ist dies überhaupt möglich? Ich fragte natürlich auch, ob sich dies mit einer Füllung noch verbessern lassen könnte, dazu konnte sie mir erstmal nichts versprechen. Gibt es hierzu noch Möglichkeiten um das Problem ästhetisch zu korrigieren? Wie wären hierzu die Preisspannen? Bis zu meinem nächsten Termin beim Arzt muss ich leider noch bisschen warten und bin seitdem eigentlich nur am googeln und traue mich gar nicht mehr in den Spiegel zu schauen. Seitdem bin ich wirklich durch den Wind. Sind solche Fälle bei einer Zahnreinigung normal?

Ich wäre dankbar, wenn Sie mir dazu Informationen geben könnten bzw. weiterhelfen könnten.

Vielen Dank und liebe Grüße 

 


Es ist unwahrscheinlich, daß die PZR Ursache hierfür ist; evtl. war das Zahnfleisch vorher etwas geschwollen. Ich würde zuwarten und mich nicht zu sehr darauf mental fixieren. Sollte eine Abhilfe erforderlich sein, kann man das elegant mit Composit-Füllungsmaterial machen; die erforderliche Technik ist etwas speziell und deswegen nicht sooo verbreitet.

Dr. Frank Püllen, MSc, MSc, Neu-Isenburg



Login nur für Mitglieder