Patientenforum

Forum: Ästhetik

Neue Werkstoffe in der Dentalmedizin bieten optimale Möglichkeiten Schönheitsfehler an Ihren Zähnen zu beheben. Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Thema:
Geschmacksstörung nach Zahnreinigung
Anzahl der Beiträge: 2

EineAntwortgeben Eine Fragestellen AlleForenanzeigen


erstellt: 10.03.2019 - 12:03

Max aus Stuttgart

Guten Tag,
Ich habe vor 2 Tagen in in PZR bekommen inkl. Fluoridierung. Seitdem hab ich Geschmacksstörungen. Ich schmecke kaum noch Süßes, auch „umami“ schmecke ich subjektiv weniger. Liegt hier aus ihrer Erfahrung eine dauerhafte Schädigung vor oder ist Ihnen dies schon mal vorgekommen? Herzlichen Dank
Maximilian H.


Guten Tag,

eine dauerhafte Schädigung eines Nervenkann durch die Prophylaxe nicht ausgelöst werden, jedoch können durch Unverträglichkeitsreaktionen auf ein Medikament  (Flouridlack, Chlorhexidin) vorübergehende Verminderungen des Geschmackssinns eintreten. Dann fühlt sich die Zunge wie "verätzt" an. Wichtig ist es nun, die genaue Ursache zu ermitteln (beim Hautarzt mit den verwendeten Medikamenten), um eine Wiederholung zu vermeiden.

Grüße

R. Roos



Login nur für Mitglieder