Patientenforum

Forum: Allgemein

Gesunde und fest sitzende Zähne geben Ihnen ein schönes und unbeschwertes Lächeln. Wir beantworten Ihnen gerne allgemeine Fragen zum Thema Zahnmedizin.

Thema:
Aufbissschmerzen nach Füllung Backenzahn
Anzahl der Beiträge: 3

EineAntwortgeben Eine Fragestellen AlleForenanzeigen


erstellt: 30.11.2018 - 22:36

Unbekannt aus ...

Hallo,

 Bei mir würde an einem Backenzahn die Füllung erneuert. Direkt nach der Behandlung bzw nach Abklingen der Betäubung kam es zu Aufbissschmerzen in diesem Bereich. Es handelt sich um den letzten Backenzahn in der oberen Kauleiste

Seither folgten weitere  Termine beim Zahnarzt wo der Zahn abgeschliffen wurde schließlich die Füllung nochmals erneuert wurde.. Die Aufbissschmerzen blieben..

Es erfolgte  wieder ein neuer Termin. Der Zahn wurde nochmals abgeschliffen .
 

Der letzte Termin vor ca. 7 Wochen ergab erneut ein Austausch der Zahnfuellung  mit einer sogenannten unterfüllung. Leider hat sich nichts v

 

Das kauen fester Nahrung wie z.B. Körnerbrötchen etc. Ist auf der betroffenen Seite gar nicht möglich.


Der Schmerz äußert sich durch einen kurzen blitzartigen Schmerz bei Belastung. Er ist so stark als ob er direkt der Nerv berührt wird.

Das Röntgen Bild ergab keine Auffälligkeiten. Der Zahnnerv ist voll intakt.

Nach nun unzähligen Zahnarzt Besuchen und nachdem ich nun insgesamt 3 mal die Prozedur des Füllungsaustausches hinter mir habe, bildet sich tatsächlich richtige Angst vor einem weiteren Zahnarzt Besuch.
 

Wie würden Sie an meiner Stelle vorgehen? Wo kann hier das Problem liegen bzw. Was kann das Problem sein und was können Sie mir raten?

 

hat der Zahnarzt was falsch gemacht? Und das sogar dreimal hintereinander? Hat sich eine Fraktur gebildet beim ersten Austausch?


Guten Tag,

ich bewundere den Kollegen, dass er so viel Mühe und Zeit investiert. Nach meiner Erfahrung besteht eine Zahninfraktur (unvollständige Fraktur, oft nur sehr feine Bruchlinien, unter dem Mikroskop gut erkennbar). Dann hilft, sollte sich die Diagnose bestätigen, nur eine Wurzelkanalbehandlung (leider nicht immer) oder die Zahnentfernung.

Vielleicht suchen Sie einen Endodontie- Spezialisten zur Beratung auf.

Grüße

R. Roos

 


erstellt: 04.12.2018 - 12:15

Unbekannt aus ...

wenn ein vorher intakter Zahn nach der neuen, wahrscheinlich Kunstofffüllung schmerzt deutet es eher auf  Pfusch hin.



Login nur für Mitglieder