Sie sind im Forum: Zahnersatz
Aus unterschiedlichen Gründen kann ein Zahnersatz erforderlich werden. Schreiben Sie hier im Forum, wenn Sie Fragen haben.

Thema: Stiftzahn aufhellen ?

Anzahl der Beiträge: 1

Stiftzahn aufhellen ?

erstellt:03.01.2016 - 02:42
Verfasst von

Jonas Staats
Braunschweig

Guten Tag & ich hoffe sie hatten einen guten Rutsch ins neue Jahr !


Ich melde mich bei ihnen wegen einer Frage zu meinem Stiftzahn. Als Kind habe ich mir meinen ( von mir aus ) linken Augenzahn rausgeschlagen. Leider konnten wir in diesem Alter noch nichts machen & ich musste mit dieser Lücke leben. Als ich ca. 14 war musste ich anfangen eine feste Klammer zu tragen, damit mein Kiefer sich richtet und ich genug Platz habe für einen Stiftzahn. Nachdem ich 4 lange Jahre mit meiner Klammer ausgekommen bin wurde sie mir mit 18 entfernt und ich musste ein weiteres Jahr mit einer losen Klammer verbringen. An dieser Klammer war schon eine Prothese des Augenzahns. Mit 19 habe ich schließlich den fertigen Stiftzahn bekommen. ABER zu dieser Zeit habe ich recht viel geraucht und hatte dementsprechend gelbe Zähne. Vielleicht wurde der Stiftzahn durch das rauchen auch gelber , ich weiß es nicht ?

Jetzt, 2 Jahre später, finde ich, dass die Farbe des Stiftzahns nicht mehr zu meinen anderen Zähnen passt, da ich aufgehört habe zu rauchen, mehr auf meine Ernährung achte und ich Zahnseide / Mundspülung benutze. Ist es möglich den Stiftzahn aufhellen zu lassen bzw. würde er auch heller werden, wenn ich an meinen gesamten Zähnen eine Zahnaufhellung durchführen lassen würde ? Natürlich bin ich froh keine Lücke mehr zu haben, jedoch fällt der dunklere Zahn schon arg auf, was mich sehr stört.

Ich bedanke mich schon einmal für ihre Antwort. 
Vielen Dank & ich wünsche ihnen einen schönen Tag !

Mit freundlichen Grüßen
J. Staats


 

 

Re: Stiftzahn aufhellen ?

erstellt:05.01.2016 - 14:54
Verfasst von

Zahnarzt
Dr. Roos MSc
73765 Neuhausen

» e-Mail schreiben
» Internetseite besuchen

Guten Tag,

Wenn Sie von einem Stiftzahn reden, so vermute ich nach der Vorgeschichte, dass Sie ein Implantat mit einer Keramikkrone bekommen haben. In diesen Fall muss die Krone neu angefertigt werden, da ein Bleichen von Keramikoberflächen nicht möglich ist.

Viel Erfolg wünscht

R. Roos

einen Moment bitte.