Zahnarztpraxis Dr. Roos - Neuhausen / Filder DR. RAINER ROOS
Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Master of Science in Oral Implantology
Master of Science Endodontie
Gartenstraße 9 • 73765 Neuhausen/Filder
Tel.: (07158) 9027 - 0 • Fax: (07158) 9027 - 99
E-Mail:rezeption@roos-zahnarzt.de
Impressum • Datenschutz

Sie sind im Forum: Implantologie
Bei Zahnverlust können Zahnimplantate Lebensqualität zurückgeben. Wir möchten Ihnen weiterhelfen, wenn Sie Fragen zu Zahnimplantaten haben.

Thema: Anschwellen der Wange und Bluterguss

Quelle: Patientenforum - Die Masterfrage

Anzahl der Beiträge: 1

Anschwellen der Wange und Bluterguss

erstellt:28.02.2016 - 18:44
Verfasst von

Klaus Schl
köln

Ich habe vor drei Tagen im Oberkiefer beidseitig hinten je zwei Implantate bekommen. Die eine Gesichtsseite ist heute völlig normal die andere Gesichtsseite hat in Hlhe des Unterkiefers einen etwa "5-Mark"-großen Bluterguss und ist geschwollen. Der Chirurg ist auf dieser Seite beim Lösen der Schleimhaut abgerutscht und war danach plötzlich sehr still. Kann es sein, dass er da von innen etwas verletzt hat?

Re: Anschwellen der Wange und Bluterguss

erstellt:29.02.2016 - 21:09
Verfasst von

Zahnarzt
Dr. Püllen MMSc
63263 Neu-Isenburg

» e-Mail schreiben
» Internetseite besuchen

Sehr geehrter Klaus,

es kann gut sein, daß ein Blutgefäß angeschnitten/verletzt wurde; dies erklärt das Hämatom/Bluterguß. Das sieht uU "dramatisch" aus, ist es aber nicht. Einfach warten, bis der Körper das Hämatom abgebaut hat.

Dr. Frank Püllen, MSc, MSc, Neu-Isenburg

einen Moment bitte.

Die Seite wurde in 0.043 Sekunden erstellt.